Urlaub in Südafrika

Südafrika zählt aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt zu den beliebten Urlaubsregionen. Traumhafte Strände, bezaubernde Städte, Wüsten, Buschland, Regenwälder sowie endlose Savannen gibt es unter anderem im südlichsten Land Afrikas. Ebenso gibt es fruchtbare Täler, Mittelgebirge sowie auch Hochgebirge in Südafrika. Die Küste des Landes ist über zweitausend Kilometer lang. Im Westen am Atlantischen Ozean ist das Klima stürmisch und rau, während es im Osten am Indischen Ozean mediterran mild ist.

Hauptsaison

Reisebudget Kulturangebote Nachtleben Typisches Gericht Typisches Getränk

Dezember – März

€€ ** *** Chakalaka

Rooibos-Tee

Sehenswürdigkeiten

Zauberhafte Städte wie zum Beispiel Kapstadt bieten viele Sehenswürdigkeiten. Kapstadt ist die älteste Stadt Südafrikas und liegt traumhaft zwischen dem Atlantischen Ozean sowie dem Tafelbergmassiv an der Südspitze Afrikas. Beliebt ist auch eine Fahrt auf der Garden Route, die von Kapstadt bis kurz vor Port Elizabeth an der Küste des Indischen Ozeans entlang führt. Gern kommen die Touristen Ende August bis Anfang September zur Wüstenblüte, ein Naturphänomen im Namaqualand. Aber auch der Krüger Nationalpark, der Addo Elephant National Park, sowie weitere Nationalparks werden gern besucht.

Die “Cradle of Humankind” oder die “Wiege der Menschheit” zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas. Die Sterkfontein-Höhlen liegen in der Nähe von Johannesburg und gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Aber auch die Hauptstadt Pretoria sowie die Provinzen Limpopo, Gauteng sowie Mpumalanga mit den Drakensbergen zählen zu den Sehenswürdigkeiten im Nordosten Südafrikas.

Die Metropole Durban in Kwa-Zulu-Natal lockt die Besucher mit traumhaften Stränden sowie mit weiteren Wildparks an. Obwohl dünn besiedelt wird auch das Northern Cape gern besucht. Hier befinden sich die Augrabies Wasserfälle sowie das Namaqualand mit der Wüstenblüte. Im Ostkap gibt es ebenfalls diverse Nationalparks sowie malerische Badeorte. In der Western Cape Provinz sowie in Kapstadt gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise den Tafelberg, die “Winelands” mit den kapholländischen Häusern oder die Overbergküste mit Hermanus, der Walhauptstadt.

Unterkunft

Über das ganze Land verteilt gibt es Hotels in allen Kategorien, ebenfalls gibt es romantische Gästehäuser sowie Lodges. Mit internationalen Preisen wurden zahlreiche Hotels ausgezeichnet. Unterteilt ist das Hotelangebot nach der jeweiligen Region. Viele Hotels werden an der Westküste sowie in den Cederbergen angeboten. Riesig ist das Angebot an Unterkünften in Kapstadt sowie in der Umgebung Kapstadts wie zum Beispiel im Kapweinland. Speziell dort gibt es bezaubernde Gästehäuser sowie Boutique Hotels, hier lernt der Urlauber die südafrikanische Gastfreundschaft kennen. Etwas Besonderes sind die Lodges oder Camps beispielsweise im Krüger Nationalpark oder auch in der Region Kwa-Zulu-Natal.

Urlaub in Südafrika

Südafrika erleben

Südafrika zählt aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt zu den beliebten Urlaubsregionen. Traumhafte Strände, bezaubernde Städte, Wüsten, Buschland, Regenwälder sowie endlose Savannen gib es unter anderem im südlichsten Land Afrikas. Ebenso gibt es fruchtbare Täler, Mittelgebirge sowie auch Hochgebirge in Südafrika. Die Küste des Landes ist über zweitausend Kilometer lang. Im Westen am Atlantischen Ozean ist das Klima stürmisch und rau, während es im Osten am Indischen Ozean mediterran mild ist. Zudem verfügt Südafrika über eine gute Infrastruktur sowie über eine funktionierende Wirtschaft. Einzigartig ist die Pflanzenwelt sowie die Tierwelt in Südafrika, die die Besucher immer wieder begeistern. In den zahlreichen Naturparks und Nationalparks können die Wildtiere, darunter auch die “Big Five” in freier Wildbahn beobachtet werden.

Urlaub in Südafrika

Jede Art Urlaub kann in Südafrika verbracht werden. Zauberhafte Städte wie zum Beispiel Kapstadt bieten viele Sehenswürdigkeiten. Kapstadt ist die älteste Stadt Südafrikas und liegt traumhaft zwischen dem Atlantischen Ozean sowie dem Tafelbergmassiv an der Südspitze Afrikas. Beliebt ist auch eine Fahrt auf der Garden Route, die von Kapstadt bis kurz vor Port Elizabeth an der Küste des Indischen Ozeans entlang führt. Das Weinanbaugebiet um die Städte Paarl, Stellenbosch und Franschhoek lädt die Urlauber zu Weinproben ein. Gern kommen die Touristen Ende August bis Anfang September zur Wüstenblüte, ein Naturphänomen im Namaqualand. Aber auch der Krüger Nationalpark, der Addo Elephant National Park, sowie weitere Nationalparks werden gern besucht.

Zauberhafte Hotels in Südafrika

Natürlich bietet solch reizvolles Land wie Südafrika auch eine entsprechend große Auswahl an Unterkünften an. Über das ganze Land verteilt gibt es Hotels in allen Kategorien, ebenfalls gibt es romantische Gästehäuser sowie Lodges. Mit internationalen Preisen wurden zahlreiche Hotels ausgezeichnet. Unterteilt ist das Hotelangebot nach der jeweiligen Region. Viele Hotels werden an der Westküste sowie in den Cederbergen angeboten. Riesig ist das Angebot an Unterkünften in Kapstadt sowie in der Umgebung Kapstadts wie zum Beispiel im Kapweinland. Speziell dort gibt es bezaubernde Gästehäuser sowie Boutique Hotels, hier lernt der Urlauber die südafrikanische Gastfreundschaft kennen. Etwas Besonderes sind die Lodges oder Camps beispielsweise im Krüger Nationalpark oder auch in der Region Kwa-Zulu-Natal. Auch in den anderen Wildreservaten beispielsweise in Pilanesberg oder im Madikwe Game Reserve stehen den Urlaubern entsprechende Unterkünfte zur Verfügung. Die Liste der Hotels oder Gästehäuser an der Garden Route ist sehr lang. Sportlichen Urlaubern bieten die Hotels Tennisplätze an, einige liegen in der Nähe von wunderschönen Golfplätzen. Im Nordosten Südafrikas in Johannesburg oder speziell in Sun City kann sich der Urlauber in den Luxusresorts verwöhnen lassen.

Südafrikas Sehenswürdigkeiten

Sicher zählt die “Cradle of Humankind” oder die “Wiege der Menschheit” zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas. Die Sterkfontein-Höhlen liegen in der Nähe von Johannesburg und gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Aber auch die Hauptstadt Pretoria sowie die Provinzen Limpopo, Gauteng sowie Mpumalanga mit den Drakensbergen zählen zu den Sehenswürdigkeiten im Nordosten Südafrikas. Beliebt sind hier die Wildreservate beispielsweise der Krüger Nationalpark. Im Free State gibt es noch das ländliche authentische Südafrika zu sehen. Die Metropole Durban in Kwa-Zulu-Natal lockt die Besucher mit traumhaften Stränden sowie mit weiteren Wildparks an. Obwohl dünn besiedelt wird auch das Northern Cape gern besucht. Hier befinden sich die Augrabies Wasserfälle sowie das Namaqualand mit der Wüstenblüte. Im Ostkap gibt es ebenfalls diverse Nationalparks sowie malerische Badeorte. In der Western Cape Provinz sowie in Kapstadt gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise den Tafelberg, die “Winelands” mit den kapholländischen Häusern oder die Overbergküste mit Hermanus, der Walhauptstadt.