SpanienUrlaub in Spanien vom Feinsten

Spanien, der weltweit größte Exporteur für Oliven, ist eines der beliebtesten Reiseländer der Deutschen. Ob Skifahren in den Pyrenäen, Wandern auf dem Jakobsweg, Badeurlaub im “17. deutschen Bundesland” Mallorca, Sightseeing im historischen Sevilla oder Naturerlebnisse auf den vielseitigen, ganzjährig mit ihren frühlingshaften Temperaturen, einladenden Inseln des Ewigen Frühlings, Spanien bietet Urlaubserlebnisse für jedes Interesse und Budget!

Für Urlaub auf den Kanarischen Inseln und den Balearen empfiehlt es sich, bei einem deutschen Reiseveranstalter eine Pauschalreise zu buchen, bei der Flug, Unterkunft und oftmals Angebote zur Inselerkundung inklusive sind.

Rundreisen in Andalusien und anderen Regionen werden von Reiseveranstaltern angeboten, können jedoch auch individuell gebucht werden.
Städteurlaub in Madrid oder Barcelona bucht man am Besten ganz nach eigenen Vorstellungen und Wünschen, angefangen bei der Fluggesellschaft über das Hotel bis hin zur Frage der zu besuchenden Sehenswürdigkeiten oder auch Freizeitparks.

Zum Baden laden viele Regionen in Spanien ein, auch auf dem Festland, bekannt sind die Costa Brava und die Costa de la Luz, der Tourist sollte seine Entscheidung über das für ihn geeignete Urlaubsziel von den Fragen abhängig machen, wie er hinkommen, was er erleben und was er neben Sonnenbaden unternehmen möchte und sich auch die Preisfrage stellen.

Hotels in Spanien

Um ein gutes, zu den eigenen Wünschen passendes, Hotel in Spanien zu finden, sollte man sich zunächst die Frage stellen, wo in diesem 504.645 Quadratkilometer großen Land mit seinen etlichen Urlaubszielen man vom Alltag abschalten und was man unternehmen möchte.

Darf es ein Urlaubsort auf dem spanischen Festland sein, ein Hotel in einer der wunderschönen Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten, eine der kanarischen Inseln oder die Balearen? Reiseveranstalter bieten drei verschiedene Kataloge, da es so viele Hotels gibt und man diesen nicht in einem Angebot zusammenfassen konnte.

Die beliebtesten und nach Gästemeinung besten Hotels in Spanien liegen auf Gran Canaria, der drittgrößten und für Pauschalurlauber durch ihre Preise attraktivsten, Kanareninsel, Lanzarote, der schwarzen Perle der Kanaren, und Mallorca, der größten Baleareninsel.

Dass unter den Top 5 Hotels Spaniens kein Festlandhotel zu finden ist, verweist schon auf einen wichtigen Punkt: Wer nach einem hervorragenden Hotel sucht und sich von seinem Urlaubsziel überraschen lassen möchte, der sollte eine der Inseln bevorzugen. Diese haben nicht nur die besseren Hotels, man kann sie auch in einem vierzehntägigen Urlaub kennen lernen und einige interessante Ausflüge erleben, während die Urlaubsziele auf dem Spanischen Festland nicht unbedingt für ihre interessanten Ausflugsziele bekannt sind.