Reisen an die Costa Blanca im Osten Spaniens ist ein beliebtes Ziel für Familien, die nach günstigen Pauschalreisen suchen. Costa Blanca lockt mit einer breiten Auswahl an Unterkünften, atemberaubende Landschaften und freundliche Menschen vor Ort. Ob Sie sich für einen All-Inklusive-Luxus Urlaub entscheiden oder doch eine Low-Cost-Wohnung im Ferienort an der goldenen Küste mieten. Es gibt viele Optionen, sodass alle Besucher der Costa Blanca glücklich sind. Das Gebiet beherbergt viele Attraktionen und Aktivitäten, die sehr Abwechslungsreich sind und somit für jeden etwas zu bieten hat. Günstige Angebote sind leicht online zu finden, und bieten vor allem bei der Wahl der Unterkunft oftmals erhebliche Preisnachlässe an.

Hauptsaison Reisebudget Kulturangebote  Nachtleben Typisches Gericht Typisches Getränk
         Juni              – September           €                *           *** Paella Mixta  DO Rotwein

 

Sehenswürdigkeiten

Die meisten Familien verbringen ihren Urlaub an den meilenlangen, goldenen Sandstränden. Die Region enthält einige der bekanntesten Urlaubsorte Spaniens, einschließlich Benidorm, Alicante und Torrevieja , die wegen ihrer sauberen Küsten, zahlreichen Bars und Restaurants und gastfreundlichen Bewohnern besonders beliebt sind. Besuche zu den Stränden bieten Möglichkeiten für Volleyball, Frisbee, Fußball, Rudern, Bootsverleih, Schwimmen und Surfen. Abseits vom Strand, bietet die Costa Blanca auch einen Safaripark, zahlreiche geführte Bootstouren, ein lebhaftes Nachtleben, mehrere Freizeitparks und auch Aktivitäten wie Bungee-Jumping und Paragliding – um sicherzustellen, dass alle Familienmitglieder unterhalten bleiben. Es ist auch möglich, mit dem Boot 2 ½ Stunden von der Costa Blanca mal auf ein Weilchen nach Ibiza ab zu düsen und den Urlaub auch dort zu genießen, was vor allem bei jungen Paaren und Familien sehr beliebt ist, die Jugendliche haben.

Die Costa Blanca Region hat viele lokale Veranstaltungen, Bauern- und Handwerkermärkte und Volksfeste, darunter auch die weltberühmten Pamplona Stiere und La Tomatina Veranstaltungen. Diese sind ideal für Besucher, die gerne mehr ungewöhnliche Aspekte der spanischen Kultur miterleben möchten, und das bunte La Tomatina Festival ist vor allem ein Spaß für Kinder und Jugendliche. Die Menschen vor Ort ermutigen Touristen, sich in die Region einzumischen und in die traditionelle Kultur einzutauchen. Das Gebiet ist weitgehend katholisch und die heiligen Tage werden in schönen Kirchen der Costa Blanca gefeiert werden.

Wer gerne authentische regionale Küche probieren möchte, sollte versuchen eine der Costa Blanca’s Tavernas oder Tapas-Bars ausprobieren. Die Tapas Bar serviert kleinere Gerichte die zu den spanischen Favoriten gehören, so dass verschiedene Häppchen miteinander kombiniert werden können. Kunstgalerien und Museen gibt es haufenweise in der Region, neben Live-Musik in lokalen Bars und Flamenco-Shows.

Unterkunft

Wie erwartet werden kann, können Übernachtungsmöglichkeiten in der Costa Blanca enorm variieren. Es gibt viele Luxus-Optionen, Resorts mit 5 -Sterne-Hotels, Boutique-Gästehäuser sowie Villen mit privaten Pools. Im Landesinneren gibt es traditionelle spanische Landhäuser und Bauernhöfe, so dass die Besucher in der Lage sind, das Essen und die Kultur des „echten Spaniens“ zu genießen. Diejenigen, die mit kleinem Budget, in einer Gruppe oder mit Kindern reisen, können es vorziehen, in den Apartments direkt am Strand der Küste oder einem der vielen Campingplätze oder Wohnwagen zu übernachten. Diese Orte bieten oft Kinderanimation sowie eine Reihe von Aktivitäten wie Schwimmen und Golfen an. Die Costa Blanca ist mit Gruppen von Jugendlichen und Junggesellen schon seit einigen Jahren sehr beliebt , und diese neigen dazu sich in den lebendigen Ferienorten Benidorm und Torrevieja zu versammeln.