Urlaub in Andalusien vom Feinsten

Die südspanische Region Andalusien mit ihrer „Costa del Sol“ ist überaus beliebt, was nicht verwundert, da sie ihrem sonnigen Namen alle Ehre macht. Auch gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und viele wunderschöne Städte zu besichtigen. Andalusien hat eine reiche Geschichte, die unter anderem von marokkanischen und arabischen Einflüssen geprägt wurde.
Durch die Nähe zum Meer gibt es köstliche Meeresfrüchte in Andalusien.
Die schneeweißen Strände lassen nichts zu wünschen übrig und für Sportbegeisterte gibt es ein großes Angebot.
Neben all diesen Vorzügen verfügt Andalusien auch über eine der schönsten Landschaften von ganz Europa.

Besondere Sehenswürdigkeiten

Weltberühmt ist die Alhambra, eine große Burg in Granada, die zum Weltkulturerbe gehört. Diese wunderschöne Burg zeigt deutlich die maurischen Einflüsse, die in Andalusien herrschen. Wichtig ist es, sich rechtzeitig um Karten zu kümmern und auf jeden Fall vormittags zu kommen, da ab einer bestimmten Uhrzeit niemand mehr die Burg betreten darf. Der Eintrittspreis ist recht hoch, aber das Erlebnis lohnt sich.
Auch die Stadt Granada ist sehr schön und besonders im Frühjahr auch äußerst romantisch, da dann die Orangenblüten ihren Duft verströmen.
In Cordoba gibt es die Mezquita, eine bekannte Moschee, zu besichtigen, die vor allem für ihre zahlreichen Säulen im Inneren bekannt ist.

Einzigartige Erlebnisse

Ein ganz besonderes Erlebnis, das nur Andalusien bietet, ist die Überfahrt nach Afrika. Am südlichsten Punkt Spaniens befindet sich der Felsen von Gibraltar. Die Meerenge trennt Spanien und Afrika um nur 14 Kilometer und die Überfahrt mit einer Fähre ist nicht sehr teuer und sollte daher unbedingt mitgemacht werden. Die Abfertigung kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, weshalb ein Tagesausflug schon frühmorgens beginnen sollte. In Marokko gibt es dann viele Angebote wie etwa eine Bustour durch den Norden des Landes.
Neben der einzigen Wüste Europas, Tabernas, gibt es bei Almeriá auch einen beeindruckenden Solarpark zu sehen.