Eine Stadtreise durch Madrid – Madrid und seine Sehenswürdigkeiten

Die spanische Hauptstadt Madrid ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und bietet viel Abwechslung, was dafür sorgt, dass die Stadt sich für jeden Besucher eignet, ob Familie, verliebte Pärchen oder Senioren. Mit über drei Millionen Einwohnern ist Madrid ähnlich groß wie Berlin. Von jedem größeren deutschen Flughafen ist die Stadt bestens erreichbar und die Flugzeit ist kurz, obwohl sich die Temperaturen zwischen Deutschland und Spanien oft deutlich unterscheiden.
Madrid ist eine Stadt der vielen Plätze und Parks. Besonders bekannt ist die Plaza Mayor, auf der sich, wie es in spanischen Städten üblich ist, das Rathaus befindet. Der Mittelpunkt der Stadt und auch der von ganz Spanien befindet sich hingegen auf dem eindrucksvollen Platz Puerta del Sol, der einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung Madrids bietet, da viele der Hauptstraßen von der Puerta del Sol abzweigen.
Der Palacio Real, also der Königspalast, lässt sich auch von außen wunderbar bestaunen und nicht weit entfernt befinden sich die Kathedrale Almudena und der Parque del Retiro, der stets viele Musiker und Sonnenhungrige beherbergt.
Unbedingt besichtigt werden müssen auch die zahlreichen Kunstgalerien und Museen von Madrid, vor allem der Prado.
In Madrid lässt sich der Großteil des Sightseeings zu Fuß erledigen, was oft sehr praktisch ist.