Eine schöne und atemberaubende Stadtreise in Dublin erleben

Die irische Hauptstadt Dublin ist besonders in den warmen Monaten bestens für einen Urlaub geeignet. Dabei werden sich sowohl Familien als auch frisch verliebte Pärchen oder Senioren in der grünen Stadt mit ihren etwa 500.000 Einwohnern wohlfühlen, denn es lässt sich vieles erleben und bestaunen.
Durch Dublin zieht sich der Fluss Liffey, der große Teile des Stadtbildes maßgeblich prägt und mit Attraktionen wie Bootsfahrten oder dem Wikingerbus, der am Ende seiner Tour aus Spaß in den Fluß fährt, aufwarten kann.
Auch ist Dublin die Heimat zahlreicher weltberühmter Autoren wie etwa Samuel Beckett oder James Joyce. Auf deren Spuren lässt es sich hervorragend wandeln, es gibt viele Museen, Gedenkstätten, Wohnhäuser und auch Friedhöfe, wo die Schriftsteller verfolgt werden können.
Besonders beliebt unter jüngeren Touristen ist der Stadtteil Temple Bar, in dem sich viele Kneipen und Clubs befinden. Aber auch tagsüber ist in Temple Bar viel los und es können Theateraufführungen, Konzerte oder ausgefallene Restaurants besucht werden.
Wer sich für Architektur interessiert, wird vor allem viele Spuren aus der georgianischen Zeit finden.
Es gibt zahlreiche hochinteressante Gebäude wie etwa das Leinster House, den Sitz des Parlamentes, die James Joyce Bridge oder die Burg von Dublin.
Direkt neben dem schönen Park St Stephen’s Green befindet sich die weltberühmte Shoppingmeile Dublins, die Grafton Street, auf der sich viele schöne Stunden verbringen lassen.

Hotels in Dublin

In Dublin lassen sich Hotels jeder Preisklasse finden, wobei wieder einmal die goldene Regel gilt, dass mit wachsender Entfernung zum Stadtzentrum die Preise sinken.
Der Nahverkehr von Dublin ist sehr gut ausgebaut, vor allem fahren viele Busse, aber auch eine Metro quer durch die Stadt, sodass die Lage des Hotels letztendlich eher unwichtig ist.
Besonders schön sind natürlich die Zimmer mit Blick auf den Fluss oder auf eine der großen Sehenswürdigkeiten Dublins.
Zu den beliebtesten Hotels von Dublin zählt das Central Hotel Dublin, das aus dem 19. Jahrhundert stammt und somit eines der ältesten Hotels der Stadt darstellt. Der große Charme sowie die typisch irische Ausstattung des Hotels ziehen jährlich viele Gäste an.
Auch zu empfehlen ist das Camden Court Hotels, das sich in idealer Lage befindet, da alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erreichen sind.
Für Familien mit Kindern empfiehlt es sich, eine eher kleinere Pension aufzusuchen, da dort die Betreuung ideal und sehr viel persönlicher ist. Auch finden die Kleinen mit großer Wahrscheinlichkeit Freunde.
Übrigens gibt es in und um Dublin auch viele luxuriöse Wellness-Hotels.