Hotels in der Touristenhochburg Sharm El Sheikh

Sharm El Sheikh ist ein Seebad auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten und wird deshalb überwiegend von Strandurlaubern besucht. Aus diesem Grund konzentrieren sich Hotels in erster Linie auf die Bedürfnisse von Badegästen aus aller Welt. Der Tourismus dominiert seit Jahren den wirtschaftlichen Sektor der Stadt. Darum ist es eine Selbstverständlichkeit, dass jede Anlage einen eigenen Pool besitzt. Schließlich gibt es Urlauber, die nicht so gerne im Salzwasser baden oder denen der Weg zum Meer zu weit ist.
Sharm El Sheikh gehört zu den teuersten Reisezielen in Ägypten. Hotels der höheren Kategorien befinden sich in der Mehrzahl und verwöhnen ihre Gäste regelmäßig mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen.

Sehenswürdigkeiten auf der Sinai-Halbinsel

Zahlreiche Urlauber in Sharm El Sheikh gönnen sich während ihres Aufenthaltes ein wenig Abwechslung zum Strandleben und machen einen Tagesausflug zum Berg Sinai. Auf dem Gipfel erwartet sie eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung. Eine Attraktion auf dem Weg nach oben ist das Katharinenkloster der griechisch-orthodoxen Kirche. Zeugen erzählen, dass der brennende Dornbusch aus der biblischen Geschichte von Moses in dieser Gegend zu finden war.
Ein Wüstenritt auf dem Kamel entführt die Touristen in die artenreiche Tierwelt der Sinai-Halbinsel. Schließlich bekommen die Menschen im Alltag nicht unbedingt häufig einen Wüstenfuchs oder eine Gazelle zu Gesicht.

Wissenswertes über das Paradies der Wassersportler

Sharm El Sheikh ist ein richtiges Paradies für sämtliche Wassersportler. Vor allem Taucher kommen am Roten Meer auf ihre Kosten. Die bunte Unterwasserwelt ist für viele Touristen der Hauptgrund, um ihren Urlaub in diesem ägyptischen Ort zu verbringen. Die Korallenriffe ziehen die Besucher auf Anhieb in ihren Bann und machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Nationalpark Ras Mohamed lockt Gäste aus aller Welt mit hervorragenden Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln. Die Fahrt ab Sharm El Shekh mit dem Katamaran kostet nur 40 €, und auf dem Schiff werden die Passagiere mit kulinarischen Spezialitäten der ägyptischen Küche verwöhnt.

Andere Seiten der Halbinsel in Sharm El Sheikh

Ein Urlaub in Sharm El Sheikh kann weitaus abwechslungsreicher sein, als es sich mancher Tourist am Anfang vorstellt. Im Oriental Spa & Hammam steht das Thema Wellness auf dem Programm. Reinigende Gesichtsbehandlungen, entspannende Massagen, türkische Bäder und weitere Anwendungen stehen den Kunden zur Verfügung. Das freundliche Personal sorgt dafür, dass sich die Besucher nur allzu gerne verwöhnen lassen.
Familien mit Kindern äußern sich begeistert über den Aqua Blue Water Park, der mit seinen Rutschen jede Menge Spaß garantiert. Ghibli Raceway lautet der Name einer Kartbahn, die für Anhänger eine große Herausforderung ist. Die professionelle Betreuung und die günstigen Preise sprechen für eine unterhaltsame Zeit, die an Action und Spannung kaum zu unterbieten ist.