Die schönsten Hotels in Split

Das Radisson Blu Resort Split gehört zu den beliebtesten Hotels in der zweitgrößten Stadt Kroatiens. Die 4-Sterne-Anlage befindet sich in einer ruhigen Gegend außerhalb des Zentrums. Das freundliche Personal ist sehr kompetent und behält auch in hektischen Situationen den Überblick. Die Zimmer verfügen über eine großzügige Ausstattung. Der Safe kann ohne zusätzliche Gebühr genutzt werden. Viele Touristen nutzen die Möglichkeit und nehmen eine Massage am Pool in Anspruch.
Das Hotel Le Méridien Lav hat 5 Sterne und wird häufig von Geschäftsleuten gebucht, welche sich immer wieder positiv über die Konferenzräume äußern. Liebhaber von Spa und Wellness erfreuen sich an den Anwendungen, die in dieser Anlage angeboten werden und genießen die erholsamen Stunden im Whirlpool in vollen Zügen. Viele Besucher nehmen das reichhaltige Frühstück auf der Terrasse ein und essen in den Abendstunden häufig in den tollen Restaurants in der näheren Umgebung.
Das 5-Sterne-Hotel Atrium liegt etwa 20 Gehminuten von der Altstadt entfernt und zeichnet sich durch eine moderne Einrichtung der Zimmer aus. In den benachbarten Straßen gibt es eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Kneipen und Cafés. Ein weiterer Pluspunkt, der für dieses Hotel als Unterkunft spricht, ist die sehr gute Anbindung an die Bundesstraße 8.

Interessante Sehenswürdigkeiten sorgen für einen abwechslungsreichen Urlaub

Die Altstadt ist das Herz von Split und beschert zahlreichen Kulturliebhabern eine spannende Zeit in der dalmatinischen Großstadt. Als Wahrzeichen gilt der Diokletianpalast, der in der Epoche der Antike als Alterssitz des römischen Kaisers Diokletian fungierte. In späteren Jahren erfüllte er die Funktion einer Festung, und der Bereich der Innenstadt wurde schließlich 1979 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Im Museum für Archäologische Denkmäler Kroatiens erhalten die Besucher einen interessanten Einblick in die kroatische, venezianische, illyrische sowie römische Geschichte. Die einzigartige Architektur macht das Nationaltheater zu einem weiteren Highlight in dieser faszinierenden Stadt.
Eine Halbinsel befindet sich westlich vom Stadtzentrum. Sie ist die Heimat der Erhebung Marjan, die unter Naturschutz steht und mit ca. 400 Arten von Pflanzen ein kleines Paradies für Naturliebhaber ist. Außerdem gibt es auf der Halbinsel weitere Sehenswürdigkeiten, die für eine intensive Erkundung sprechen. Das Kaštelet Crikvine stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde zu Beginn des Zweiten Weltkriegs von Ivan Meštrović gekauft, der es in Zusammenarbeit mit dem Architekten Harold Bilinić restaurieren ließ. An der westlichen Spitze der Halbinsel können die Touristen das Institut für Ozeanographie und Fischerei besichtigen, während auf der Seeseite der kostenfreie botanische Garten eine weitere Option für tolle Stunden darstellt. Der zoologische Garten von Split ist ebenfalls in der näheren Umgebung zu finden.

Was hat Split sonst noch zu bieten?

Ein pulsierendes Nachtleben spricht mit Sicherheit für einen Urlaub in Split. Nicht nur junge Leute fühlen sich in den angesagten Locations der Stadt sehr wohl. Der Red Room ist eine Bar, die über komfortable Sitzplätze verfügt und genau der richtige Ort ist, um ganz entspannt ein kühles Bier zu genießen. Zu ganz später Stunde begeben sich die Menschen in die heißesten Clubs, um sich mit Gleichgesinnten auf der Tanzfläche zu verausgaben. Eine der wichtigsten Adressen ist der exklusive Hemingway Split, der unmittelbar am Meer liegt. Die VIP-Lounge und der lange Tresen gehören ebenso zu den Besonderheiten wie die Tatsache, dass in der Hochsaison oftmals bekannte Namen in diesem Club auftreten. Für Fans von rockigen Klängen ist ein Abstecher ins O´Hara absolute Pflicht. Die Bude kocht so richtig, wenn Musiker live auftreten und die Gäste mit ihrer Performance in den Bann ziehen.
Sportliche Aktivitäten sind in Split von großer Bedeutung. Handball und Basketball sind die liebsten Sportarten der Einwohner. Ein traditionsreicher Fußballverein ist Hajduk Split, der in Kroatien hinsichtlich der Erfolge nach Dinamo Zagreb an zweiter Stelle steht. Eine Partie im Stadion Poljud verspricht einen ereignisreichen Nachmittag, der an Action und Spannung kaum zu überbieten ist.

Ausflugsmöglichkeiten während eines Urlaubs in Split
Viele Urlauber nutzen die Option und reisen am Hafen von Split mit der Fähre zur Insel Brač und gönnen sich einen erholsamen Tag am Goldenen Horn, dem Traumstrand in der Gemeinde Bol. Eine weitere Möglichkeit für einen Tagesausflug ist ein Trip zur Hafenstadt Trogir, die mit ihrer historischen Altstadt zu den schönsten Ortschaften Dalmatiens zählt.