Sehenswürdigkeiten in Riga

Riga ist die Hauptstadt von Lettland und gehört zu den schönsten und größten baltischen Städten. Die etwa 700.000 Einwohner der Stadt sind sehr entspannt und das Leben ist sehr maritim geprägt, was dazu führt, dass alle Besucher von Riga mit offenen Armen in eine angenehme Atmosphäre willkommen geheißen werden.
Hinzu kommt, dass Riga bisher eher weniger touristisch erschlossen ist, weshalb eine gewisse Ursprünglichkeit und Natürlichkeit vermittelt wird.
Zu den Hauptattraktionen von Riga, das übrigens eine Hansestadt ist, gehört die Altstadt, die sehr gut erhalten ist und sehr viel Platz bietet. Wer sich gern schöne Häuser ansieht, dessen Herz wird in Riga jubilieren, denn ein Großteil der Bauten ist vom Jugendstil geprägt und stellt eine wahre Augenweide dar.
Viele kulturelle Angebote, insbesondere im Nationaltheater und in der Oper von Riga, laden zu spannenden Abenden ein und es gibt rund um das Jahr diverse Musikfestivals in Riga.
Übrigens hat der Komponist Richard Wagner zu seinen Lebzeiten eine Zeit lang an der Oper von Riga gearbeitet, eine Tatsache, auf die die Stadt sehr stolz es.
Es lassen sich viele Tagesausflüge von Riga aus unternehmen und wer der Museen überdrüssig wird, sollte die Ostsee besuchen und kann dort Wassersport betreiben, sich sonnen und den rauschenden Wellen zuhören.

Hotels in Riga

Es gibt eine große Vielfalt an Hotels in Riga, die gerade auch in den letzten Jahren immer weiter anwächst, da es sich doch bemerkbar macht, dass zunehmend mehr Touristen die ruhige baltischen Stadt mit all ihren Schönheiten entdecken.
Die gute Nachricht ist, dass die Preise in Riga im Vergleich zu deutschen Gegebenheiten sehr mäßig sind, weshalb Besucher sich eines der vielen prachtvollen Hotelzimmer leisten sollten.
Die erhabenen Altbauten befinden sich in der Altstadt und bieten einen wunderschönen Blick über Riga. Auch ist das Meer nicht weit und Sehenswürdigkeiten wie der Dom von Riga oder auch der Pulverturm befinden sich in Laufweite.
Sehr zu empfehlen ist beispielsweise das Grand Palace Hotel, das ebenso wie das Royal Palace Hotel & Suits über fünf Sterne verfügt und zu den schönsten Unterkünften der Stadt gehört.
Auch das Radisson Hotel ist in Riga vertreten.

Es finden sich natürlich auf Wunsch auch kleinere Pensionen, die wiederum den Vorteil haben, dass es viel familiärer und persönlicher zugeht. Die Angestellten werden gerne Geheimtipps geben und sind überhaupt in ganz Riga sehr freundlich und aufmerksam.
Die lettische Hauptstadt verfügt über ein ungewöhnlich gut ausgebautes Verkehrsnetz von Bussen, Bahnen und Zügen.