Sehenswürdigkeiten in Münster

Die westfälische Stadt Münster ist geprägt von ihrer Universität. Dank zahlreicher Studierender gibt es hier ein sehr vielfältiges Nachtleben und auch die Auswahl an günstigen Kneipen, Restaurants und Hotels ist groß.
Aber auch kulturell bietet die Stadt einiges. Besonders zu empfehlen ist es, sich Münster mit dem Fahrrad zu erschließen, da die Stadt sehr fahrradfreundlich ist.
Die historische Altstadt muss jeder Tourist in Münster besuchen. In einem der vielen Cafés lässt es sich herrlich entspannen und dem geschäftigen Treiben auf den Straßen zusehen.
Eine von Münsters wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist der Dom der Stadt, der sich majestätisch über dem Domplatz erhebt und auch von innen besichtigt werden sollte.
Weiterhin ist das Rathaus besonders schön und auch die Lambertikirche ist einen Besuch wert. Sie befindet sich direkt am sogenannten Prinzipalmarkt.
Deutschlandweit bekannt sind die Museen von Münster, die sich durch eine hohe Qualität auszeichnen und oft auch für Kinder sehr interessant sind. Beispielsweise gibt es ein Museum über den Maler Pablo Picasso sowie mehrere Ausstellungen zum Thema Landes- und Kunstgeschichte.
Übrigens gibt es die Stadt Münster bereits seit etwa acht Jahrhunderten. Die Geschichtsträchtigkeit des Ortes ist überall zu spüren, wobei es sehr angenehm ist, dass diese vielerorts durch modernere Bauwerke oder Skulpturen von zeitgenössischen Künstlern aufgelockert wird.

Hotels in Münster

Dank der erwähnten Studenten gibt es viele günstige Unterkünfte in Münster, die sich zwar nicht alle im Stadtkern befinden, aber dennoch sehr attraktiv sind. Die Hotelangestellten werden gern nützliche Hinweise geben und oft bietet das Hotel auch einen Fahrradleih-Service an.
Sehr gemütlich ist zum Beispiel das Hotel Münnich, das sich am Stadtrand von Münster befindet. Von hier ist es nicht weit bis zum angrenzenden Münsterland, das mit seiner schönen Landschaft besticht und zu Ausflügen einlädt.
In Münsters Innenstadt gibt es sowohl Wellnesshotels, die sich ganz darauf spezialisiert haben, dem Wohlbefinden des Gastes zu dienen, als auch historisch angehauchte Hotels für Städtereisende, die die Kultur genießen möchten.
Ein Beispiel für ein Innenstadthotel ist etwa das Hotel Überwasserhof, das sich im Herzen von Münster befindet und so besonders viel vom Flair der Stadt vermitteln kann.
Das Hotel Krautkrämer hingegen eignet sich besonders für Entspannungssuchende, die sich über ein großes Angebot an wunderschönen Zimmern, diversen Massagen, Sportmöglichkeiten und eine Saunalandschaft freuen dürfen.
Insbesondere für Pärchen ist das Romantik Hotel Hof zur Linde zu empfehlen. Hier gibt es viele schöne Services und der im Grünen befindliche Hof sorgt garantiert für ein romantisches Wochenende.