Sehenswürdigkeiten in Manchester

Die britische Stadt Manchester befindet sich im Nordwesten des Inselstaates Großbritannien und stellt eine der größten Metropolregionen des Landes dar. In der Stadt selber leben etwa eine halbe Million Menschen, während es in der Umgebung noch einmal fünfmal so viele sind.
Viele bezeichnen Manchester daher als die zweitwichtigste Stadt von Großbritannien, überschattet natürlich von der Hauptstadt London.
Die Metropole eignet sich sehr gut für einen Stadturlaub, da sie äußerst vielfältig ist und für Alt und Jung zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten bietet.
Architektonisch ist die Innenstadt sehr interessant, da sie Gebäude jeglichen Alters beherbergt, was für ein buntes, aber dennoch kohärentes Bild sorgt.
Gerade in den letzten Jahren werden immer mehr Wolkenkratzer gebaut, sodass Manchester bereits eine richtige Skyline hat.
Es gibt viele Museen, wie etwa das Museum of Science and Industry, die einen Besuch wert sind.
Auch locken Grünflächen und Parks zur Erholung oder einem Picknick.
Die Innenstadt von Manchester vibriert geradezu vor Kultur, neben den Museen gibt es auch Kunstgalerien, Theater, Symphonieorchester und ein sehr lebhaftes Nachtleben.
Übrigens gilt Manchester als Einkaufsmekka, weshalb ein Budget fürs Shopping eingeplant werden sollte.
Neben der Spuren der wirtschaftlichen Dominanz von Manchester ist auch der Sport, insbesondere Fußball, sehr prägend für die Stadt. Fußballfans sollten Manchester unbedingt während der Saison besuchen.

Hotels in Manchester

Noch immer ist Manchester wirtschaftlich bedeutend, weshalb es viele luxuriöse Hotels in der Stadt gibt, die Businessleute und natürlich auch Touristen beherbergen. Sie befinden sich größtenteils in der Innenstadt von Manchester und glänzen mit prächtigen viktorianischen Fassaden.
Große Hotelkette, die gewohnten Luxus versprechen, wie etwa das Hilton Hotel oder das Ibis, befinden sich in Manchesters Zentrum und sorgen für die entsprechende Entspannung nach einem ereignisreichen Tag in der Metropole.
Aber es gibt auch viele kleine, liebevoll geführte Pensionen in Manchester, die sich größtenteils ein wenig abseits vom Zentrum befinden. Hier sind die Zimmer ebenfalls begehrt, weshalb sich eine frühzeitige Buchung definitiv lohnt.
Der öffentliche Nahverkehr der Stadt ist sehr gut ausgebaut, sodass die Lage des Hotels zu vernachlässigen ist.
Gerade für Familien mit Kindern ist der Aufenthalt in einer von Manchesters kleinen Pensionen sehr zu empfehlen, da vom Personal viele kindergerechte Tipps gegeben werden und es viel ruhiger zugeht.
Wer ein ganz besonderes Hotel in Manchester sucht, sollte sich im Beetham Tower, der ein Hotel beherbergt, einquartieren. Dieser Tower ist das höchste Gebäude der Stadt und sorgt somit für einen atemberaubenden Ausblick und ein luxuriöses Wohngefühl.