Kempten: eine der ältesten Städte Deutschlands

Kempten im Allgäu ist die Stadt, der die erste schriftliche Erwähnung zuteil wurde, und wird daher als eine der ältesten Städte Deutschlands angesehen.
Die Hochschulstadt ist die Heimat von Claude Dornier, dem Karikaturisten Jürgen Tomicek und vielen anderen bekannten Persönlichkeiten, die zum Teil auf dem Kemptener Friedhof begraben sind oder noch heute in Kempten leben.
Kempten beeindruckt eher mit der wunderschönen Landschaft des Alpennordrands, in die man unbedingt Ausflüge unternehmen sollte, als mit Sehenswürdigkeiten. Nicht entgehen lassen sollte man sich aber das Zumsteinhaus, ein unter Denkmalschutz stehendes Haus am Residenzplatz, in dem ein Römisches Museum und ein Naturkundemuseum untergebracht sind und das in der Adventszeit als Riesenadventskalender genutzt wird. Sehenswert ist auch die im Jahre 1851 erbaute König-Ludwig-Brücke, die aus zwei Brückenteilen besteht und einzigartig unter den deutschen Eisenbahnbrücken ist, da sie aus im 30°-Winkel über die Iller spannende Brücken besteht.

Hotels in Kempten

Kempten ist aufgrund der wunderschönen landschaftlichen Lage im Allgäu eher ein Ziel für Campingtouristen und bietet dementsprechend zwar auch Hotels, aber keine Luxushäuser. Kempten wird grundsätzlich eher als Ausflugsziel im Allgäu als als eigenständiges Urlaubsziel beschrieben.
Touristen finden dennoch zwei vier Sterne Hotels, den Bayrischen Hof und das Parkhotel Kempten. Beide liegen in einem preislichen Rahmen, der deutlich unter dem liegt, was andere Hotels dieser Kategorie in größeren Städten verlangen, denn natürlich regeln auch in Kempten Angebot und Nachfrage den Preis. Zu verweisen ist jedoch darauf, dass beide Hotels auf den gängigen Hotelbewertungsseiten schlechter abschneiden als ihre Konkurrenten im Ort, Gäste verweisen auf das im Vergleich zu den Drei-Sterne-Hotels unzureichende Preis-Leistungs-Verhältnis. Unter dem empfohlenen Hotels stechen vor Allem der Hotel Waldhorn, das durch herrliche Aussicht besticht, und CityHotel Kempten hervor, dessen Gäste vor Allem die Herzlichkeit und Wärme von Besitzern und Personal zu schätzen wissen.