Sehenswürdigkeiten in Bern

Die Schweizer Stadt Bern gehört zu den reichsten und luxuriösesten Städten der Welt.
Besonders die Altstadt ist bezaubernd und gehört zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe. Viele liebevoll gepflegte Parks und gut erhaltene Gebäude machen den Charme von Bern aus, das mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern über eine sehr angenehme Größe verfügt.
Erholungssuchende sind in Bern an der richtigen Adresse, denn hier kann man einmal so richtig die Seele baumeln lassen.
Sehenswert sind die historischen Schlösser und Schlösschen in Bern, die es teilweise bereits seit dem 12. Jahrhundert gibt. Sie vermitteln einen Eindruck davon, wie das europäische Leben im frühen Mittelalter ausgesehen hat.
Auch der Botanische Garten gehört zu den schönsten Exemplaren seiner Art und sorgt für einen lehrreichen Tag im Grünen.
Übrigens zeichnet sich die Altstadt unter anderem durch die Vielzahl an Brunnen aus, die sie schmücken. Unterschiedliche Figuren können entdeckt werden.
Der Nydegghof, der über eine besonders reiche Geschichte verfügt, gehört weiterhin zu den Must-Sees und bietet unter anderem eine Kirche, die es zu besichtigen gilt.
Auf dem Bundesplatz, der sehr beeindruckend ist, findet sich das Parlamentsgebäude, das für eine beeindruckende Kulisse sorgt.
Da Bern auch eine bedeutende Messe- und Tagungsstadt ist, lohnt es sich, vor der Buchung eines Hotels einmal zu recherchieren, welche Events sehenswert sind.

Hotels in Bern

Ein Großteil der Hotels in Bern sind sehr luxuriös und auch preislich in der höheren Klasse gelegen. Dafür wird natürlich jeder nur erdenkliche Luxus geboten, was auch zu dem Flair der reichen Stadt gehört.
Besonders beliebt sind die Wellness-Hotels, die Bern bietet.
Aber auch klassische Luxushotels wie etwa das Hotel Bellevue Palace Hotel genießen einen tadellosen Ruf und die Zimmer sollten rechtzeitig gebucht werden, da sie schnell weg sind.
Weitere Topadressen sind das Holiday Inn Bern-Westside und das Bern Swiss Quality Hotel, die sich gerade deshalb, weil Bern eine der besten Hotellerien der Welt sein Eigen nennt, auszeichnen.
Musikfans werden sich in dem Hotel Innere Enge besonders wohlfühlen, da sich in dem gleichen Gebäude ein Jazzclub befindet, wo jeden Tag etwas los ist.
Übrigens sprechen fast alle Hotelangestellten in Bern Deutsch, Englisch und Französisch. Auch Italienisch gehört zu den Verkehrssprachen.
Gerade zur Messezeit müssen die Hotelzimmer in Bern sehr rechtzeitig gebucht werden. Die Stadt eignet sich besonders für einen Urlaub ohne Kinder, denn obwohl es auch für die Kleinen Unterhaltungsmöglichkeiten gibt, ist Bern doch eher auf Kultur und Messen ausgerichtet.
Ein Hotelzimmer wird sich schnell finden.