Flughafen in Wien

Die österreichische Stadt Wien ist eine wahre Kulturmetropole. Als Heimatstadt von weltberühmten Komponisten gibt es jährlich eine große Anzahl von Konzerten, die nur von wenigen anderen Städten in der Welt überboten wird. Legendär ist auch das Burgtheater, in dem stets ein aufregendes Stück gegeben wird, dessen Besuch ein Erlebnis für die ganze Familie darstellt.
Wer es noch ein wenig luxuriöser möchte, sollte der Wiener Oper einen Besuch abstatten.
Köstliches Gebäck, ein lustiger Akzent und Romy Schneider gehören ebenso zu der Stadt wie der Prater und das berühmte Museenviertel, in dem sich viel Zeit auf hochinteressante Art verbringen lässt.
Die Donau prägt das Stadtbild und architektonische Kunstwerke wie etwa der Stephansdom, die teilweise sogar zum Weltkulturerbe gehören, tun ihr Übriges.

Flughafen Wien

Der Wiener Flughafen, der die österreichische Hauptstadt mit der Welt verbindet, ist der größte Flughafen von Österreich und ein überaus wichtiges Drehkreuz in der mitteleuropäischen Region.
Die Austrian Airlines, eine Tochtergesellschaft von Lufthansa, hat ihren Sitz in Wien und auch die Niki Luftfahrt befindet sich hier.
Im Jahr 2011 haben etwa 21 Millionen Passagiere den Wiener Flughafen genutzt, der modernsten Standards entspricht und vor allem viele osteuropäische Länder mit der westlichen Welt verbindet.
Die Gastronomie und die Shopping-Angebote des Wiener Flughafens sind äußerst gut ausgeprägt und auch die Sicherheitseinrichtungen entsprechen höchsten Standards, sodass Reisende sich stets sehr wohl in dem Flughafen fühlen, der zudem den großen Vorteil hat, dass überall Deutsch gesprochen wird.
Übrigens gehört der Wiener Flughafen zu den pünktlichsten Airports von ganz Europa.
Übrigens gehört der Wiener Flughafen zu den pünktlichsten Airports von ganz Europa und der gute Kundenservice sorgt dafür, dass auch Geschäftsreisende sehr gern den Flughafen nutzen.
Sehenswert ist die VISITAIR-Ausstellung, die es seit vielen Jahren in den Flughafen gibt und in der sich Informationen rund um die Luftfahrt finden lassen.

Verkehrsanbindung

Der Flughafen liegt ungefähr 16 Kilometer südöstlich von Wiens Stadtzentrum und ist sehr gut mit der Stadt verbunden.
Insbesondere wird die S-Bahn genutzt, die direkt an den Flughafen angebunden ist. Die Linie S7 fährt im 30-Minuten-Takt zum Bahnhof Wien Mitte, der einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt ist. Die Fahrt dauert etwa 24 Minuten und dank der Lage ist der Tarif besonders günstig.
Etwas schneller ist der City Airport Train, CAT, der ebenfalls halbstündlich fährt, aber anders als die S-Bahn nicht überall hält. Praktischerweise sind die Fahrtzeiten genau versetzt zu denen der S-Bahn geplant, sodass eine Anbindung nach Wien-Mitte mindestens viertelstündlich gegeben ist.
Im Busbahnhof finden sich zahlreiche Busverbindungen nach Wien und wer mit dem Auto anreist, kann entweder die A4 oder die Pressburger Straße, auch Bundesstraße 9 genannt, nutzen, um zum Wiener Zentrum zu gelangen.
Alle großen Autovermietungen sind im Wiener Flughafen vertreten. Wer allerdings dem Verkehr entkommen möchte, sollte sich auf die Züge verlassen.