Nachdem Prag im Jahr 1989 aus den Fesseln des Kommunismus gebrochen ist, ist Prag ein Teil zur touristischen Landkarte Europas geworden, welche UNESCO in Ihrer prestigeträchtigen Liste des Weltkulturerbes aufgenommen hatte.

Prag spricht ein Publikum jeden Alters, jeglicher ethnischen Zugehörigkeit und jedem Geschmack an. Es ist für jeden etwas im immer nachdenklichen Prag dabei. Kinder können sich an der Ansicht von dem besten Spielzeug aus der ganzen Welt, inmitten des weltweit zweitgrößten Spielzeugmuseum oder einer Tour durch die Stadt in niedlichen kleinen kiddy Zügen erfreuen. Die Frauen erliegen hier ihrer Schwäche zum Einkaufen in den malerischen lokalen Basaren von Prag. Prag pumpt das Adrenalin der eifrigsten Sportler, kitzelt den Gaumen des erfahrensten Gourmet- Liebhaber, lockt die meisten Spaß-liebende Jugend mit ihrem pulsierenden Nachtleben und sättigt den Durst der meisten Bierliebhabern. Diejenigen die gerne alleine losziehen, können sich durch die prächtigen Kirchen, Synagogen, bewaldeten Parks und malerische Städtchen mit gemütlichen Häusern, die miteinander verbunden durch die gepflasterten Wege übersät sind, schlendern.

Wahrlich, würde sich keine andere Stadt in Europa mehr eignen einen Urlaub zu erleben als Prag.