Neapel erleben

Neapel ist eine italienische Küstenstadt mit knapp einer Million Einwohnern und zieht Jahr für Jahre etliche Besucher aus aller Welt an. Auch bei Deutschen ist die Stadt, die besonders für die neapolitanische Pizza bekannt ist, für Citytrips sehr beliebt. Mit einer Flugzeit von weniger als zwei Stunden und günstigen Flügen ermöglichen Billigflieger einen Trip nach Italien auch bei einem kleinen Reisebudget. Wer spontan ist und Last Minute bucht, kann im Internet ein echtes Schnäppchen machen und mit günstigen Flügen für ein paar Tage dem Alltag entfliehen.

Sehenswürdigkeiten

Neapel profitiert von Italien`s mediterranem Klima und ist daher eine besonders schöne Abwechslung wenn einem das Regenwetter in Deutschland zu viel wird. Bereits im März liegt die Durchschnittstemperatur beispielsweise bei 15 Grad Celsius. In der Umgebung von Neapel gibt es Einiges zu entdecken, beispielsweise die römischen Ausgrabungen von Pompeji oder die wunderschöne Amalfiküste. Wer sich für Vulkane interessiert, kann den Vesuv besuchen und sich von der einzigartigen Landschaft verzaubern lassen. Neapel ist nicht weit von schönen Sandstränden entfernt und liegt unweit von den Inseln Capri, Ischia und Procida entfernt so dass auch Tagesausflüge ans Meer machbar sind. Man muss sich daher gar nicht unbedingt zwischen einem Strandurlaub oder einem Citytrip entscheiden, Neapel ist eine gute Möglichkeit günstig in den Urlaub zu fliegen und beides zu genießen.

Wer nur wenige Tage in Neapel verbringt und unsicher ist welche Sehenswürdigkeiten dabei unverzichtbar sind, kann sich von der Tourismuszentrale beraten lassen. Sie hält für Touristen wertvolle Tipps bereit und kann etliche Sonderangebote für Tagesausflüge und Eintrittspreise vermitteln. Stadtrundfahrten werden das ganze Jahr über angeboten und sind eine gute Möglichkeit sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen.

Günstige Flüge und Hotels

Mehrere Fluggesellschaften fliegen mehrmals pro Woche aus von unterschiedlichen deutschen Flughäfen aus nach Neapel, es ist daher gar nicht so schwer Billigflüge zum Wunschtermin zu finden. Das Internet ist als erste Anlaufstelle ideal um unterschiedliche Angebote direkt miteinander zu vergleichen und ein Schnäppchen zu finden. Wer sich seine Reise individuell zusammenstellen möchte, findet online nicht nur Flüge, sondern auch günstige Hotels und Mietwagen, mit denen man die Umgebung Neapels auf eigene Faust erkunden kann.

Wer ein kleines Reisebudget hat, sollte versuchen bei der Flugbuchung möglichst flexibel zu sein. Zieht man beispielsweise auch andere Abflughäfen in Erwägung, dann kann man meist deutlich billiger fliegen als von den großen, internationalen Flughäfen. Ebenfalls vorteilhaft ist es, auch Wochentage als Reisetage in Erwägung zu ziehen. Da Wochenendflüge deutlich beliebter sind, sind sie meist auch teurer.

Wer sich einen Trip nach Neapel zu besonderen Feiertagen wie Sylvester, Ostern oder dem Tag der deutschen Einheit wünscht, sollte möglichst lange im voraus buchen um günstig zu fliegen. In der Nebensaison können allerdings auch kurzfristige Buchungen und Last Minute Angebote für Schnäppchenjäger geeignet sein. Gleiches gilt natürlich auch für Hotels und Pensionen. Neapel bietet seinen Besuchern eine große Auswahl an Hotels, Pensionen und Gasthäusern in unterschiedlichen Preislagen, so dass für Jeden etwas dabei ist. Wer flexibel ist, kann auch hier sparen. Um das richtige Hotel zu finden, sollten Kunden auf eine zentrale Lage, freundlichen Service, eine entsprechende Stern-Kategorie und positive Bewertungen von anderen Besuchern achten.