Berlin ist eine der beeindruckensten Städte weltweit. Die ehemals geteilte Stadt mit viel Geschichte ist immer eine Reise wert. Durch die beiden Flughäfen Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld ist die Stadt auch per Flugzeug sehr gut zu erreichen. Nutzen Sie die Angebote im Internet und buchen Sie einen günstigen Flug, um Deutschlands Hauptstadt kennenzulernen. Immer wieder finden Sie auch Billigflüge, die Sie an Ihr ausgewähltes Ziel bringen. Wenn Sie besondere Angebote nutzen, können Sie noch billiger fliegen und für ein paar Euro Ihr Reiseziel erreichen. Sie können auch Last Minute Flüge buchen, die Sie noch günstiger nach Berlin bringen.

Um die Stadt kennenzulernen, brauchen Sie Zeit, denn das Angebot ist vielfältig. Am besten ist es, wenn Sie sich bei einer Sightseeing-Tour zunächst einen Eindruck von der Stadt machen, um dann zu verschiedenen Exkursionen aufzubrechen. Die ehemalige Teilung der Stadt ist heute kaum noch zu spüren, dennoch erinnern verschiedene Gedenkstätten an die deutsch-deutsche Vergangenheit. Begeben Sie sich auf diese Spuren, besichtigen Sie den bekanntesten ehemaligen Grenzübergang Berlins und besuchen Sie das Museum am Checkpoint-Charlie. Hier wird ein Teil der Geschichte Deutschlands, die viele selbst erlebt haben, nochmals lebendig. Natürlich müssen Sie zum Brandenburger Tor, das imposant zwischen dem ehemaligen Ost- und Westteil der Stadt steht. Gehen Sie durch das Brandenburger Tor in den ehemaligen Osten der Stadt und bummeln Sie über den Prachtboulevard „Unter den Linden“, der ältesten Flaniermeile Berlins. Auch das Ägyptische Museum ist absolut sehenswert.

Zu einem Aufenthalt in Berlin gehört natürlich auch die Besichtigung der Siegessäule, der Besuch der Museumsinsel oder des Parlamentarischen Viertels, des Stadtteils Kreuzberg, des Bahnhofs Zoo, des KaDeWe und der Gedächtniskirche. Die Museumsinsel finden Sie im Norden der Spreeinsel. Sie gehört zu den wichtigsten Museumskomplexen der Welt und ist Weltkulturerbe der UNESCO. Insgesamt finden Sie dort fünf Museen. Besuchen Sie den weltbekannten Alexanderplatz im ehemaligen Osten Berlins. Dabei handelt es sich um einen zentralen Platz der Stadt, der eine Touristenattraktion ist. Seit ein paar Jahren können Sie dort auch ganz hervorragend bummeln und einkaufen; Sie finden dort Alexa, das zu den größten Einkaufszentren zählt.

Bevor Sie über den Kurfürstendamm, der bekanntesten Einkaufsstraße der Hauptstadt bummeln, bietet es sich an, die Gedächtniskirche zu besichtigen und sich im KaDeWe (Kaufhaus des Westens) umzusehen. Setzen Sie sich Prioritäten und machen Sie sich einen Plan, was Sie zuerst sehen möchten.

Auch das Ausgehen sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In Berlin finden Sie so viele Lokalitäten, wie sonst in keiner anderen Stadt Deutschlands. Gehen Sie schick essen und genießen Sie anschließend die unterschiedlichsten Lokalitäten. Es gibt keine Sperrstunde und so können Sie das schillernde Nachtleben in vollen Zügen genießen. Sie haben die Wahl zwischen Clubs, Szenekneipen, Bars oder Diskotheken. Ebenfalls können Sie natürlich eine der vielen, täglich stattfindenden, Veranstaltungen besuchen.

Statt in den Urlaub zu fliegen, gönnen Sie sich vielleicht hin und wieder mal eine Auszeit in Berlin, um Historie mit Erholung zu verbinden. Täglich werden Flüge von den meisten deutschen und europäischen Flughäfen angeboten und Sie haben die Möglichkeit günstig zu fliegen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch kurzfristig entscheiden und ein Last Minute Angebot buchen. Im Internet finden Sie alle erforderlichen Informationen und können Flug und Unterkunft bequem und einfach buchen.