Beliebte Hotels in Tallinn

In der estnischen Hauptstadt Tallinn gibt es zahlreiche Möglichkeiten für eine Unterkunft mitten im Zentrum. Das 4-Sterne-Hotel Nordic Hotel Forum ist eine moderne Anlage mit internationalem Publikum. Sie befindet sich in der Nähe der Altstadt, und auch eins der beiden großen Einkaufszentren liegt nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Das Personal spricht fließend Englisch und hat zu jeder Tageszeit ein Lächeln auf den Lippen. Trotz der Lage im Zentrum von Tallinn verfügt das Haus über eine sehr gute Dämmung, und die Gäste müssen sich keine Sorgen bezüglich der Lautstärke machen. Touristen freuen sich immer wieder über erholsame Stunden in der Sauna und im Dampfbad der Einrichtung.
Das Hotel Swissotel Tallinn gehört in die Kategorie 5 Sterne und zeichnet sich ebenfalls durch eine zentrale Lage aus. Das freundliche Personal legt großen Wert auf Hygiene, und die Zimmer sind sehr geräumig. Der Wellnessbereich gehört zu den Höhepunkten des Wolkenkratzers, der bei Urlaubern sehr beliebt ist. Die hervorragende Qualität der Speisen im Restaurant hinterlässt einen ausgezeichneten Eindruck bei den Besuchern. Zur Begrüßung erhält jeder Gast an der Rezeption eine Flasche Wasser. Der Pool ist eine Augenweide und zieht die Menschen auf Anhieb in seinen Bann. Für Urlauber mit einer Vorliebe für Luxus und Komfort ist dieses Hotel genau die richtige Unterkunft während eines Aufenthaltes in Tallinn.

Sehenswürdigkeiten in Tallinn

Die Altstadt gilt als das Herz von Tallinn und genießt einen exzellenten Ruf bei Kulturliebhabern, die mit großer Freude die einzelnen Highlights besichtigen. Auf dem Domberg befand sich einst eine mittelalterliche Burg, die jedoch größtenteils nicht mehr existiert. Es existieren nur noch ein Teil der Mauer und drei Türme. Eins der schönsten Bauwerke der Stadt ist die Alexander-Newski-Kathedrale der russisch-orthodoxen Kirche, die mit ihren Zwiebeltürmen ein richtiger Blickfang ist. Der prachtvolle Innenraum ist reich an Schmuck, wobei böse Zungen manchmal von Kitsch reden.
Der Kiek in de Kök gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Unterstadt. Dabei handelt es sich um einen Kanonenturm aus dem Mittelalter, in welchem inzwischen ein Teil des Stadtmuseums von Tallinn untergebracht ist. Das Rathaus wirkt auf den ersten Blick wie eine Kirche. Der gotische Bau und der zugehörige Platz bilden den zentralen Punkt der Altstadt und gelten als beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Touristen.
In einem Vorort von Tallinn befindet sich mit Schloss Kadriorg ein weiteres Beispiel für ein wunderschönes Bauwerk, welches in Kombination mit dem Garten ein tolles Fotomotiv darstellt. In unmittelbarer Nähe hat der estnische Staatspräsident seinen Amtssitz.

Möglichkeiten für Tagesausflüge während eines Aufenthaltes in der estnischen Hauptstadt

In den Sommermonaten ist der Stadtteil Pirita ein beliebtes Ausflugsziel. Dort gibt es einen langen Sandstrand, der für Badefreunde genau der richtige Ort zur Entspannung ist. Außerdem nutzen viele die Gelegenheit, um die Ruinen des Klosters der Heiligen Brigitte zu besichtigen.
Ein typisches Beispiel für die estnische Natur ist der Nationalpark Lahemaa, der ca. 70 km von Tallinn entfernt gelegen ist und von zahlreichen Reiseveranstaltern als Ziel von Tagesausflügen angeboten wird. Auf eigene Faust können Urlauber das Naturparadies mit dem Mietwagen erreichen. Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind eher dürftig. Im Nationalpark setzen sich die Besucher auf ein Rad oder entdecken auf einem Fußmarsch die schönsten Ecken der estnischen Natur im nördlichen Teil des Landes. Eine Vielzahl an Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind, haben in dieser herrlichen Umgebung ihren Lebensraum gefunden.
Das Freilichtmuseum Rocca al Mare wurde im Jahr 1964 eröffnet und verschafft den Besuchern einen spannenden Einblick in das frühere Leben der Landleute aus sämtlichen Regionen Estlands. Bauernhäuser, Windmühlen und weitere Highlights sorgen für ein kurzweiliges Vergnügen in einem Waldgebiet. Die Entfernung zum Stadtzentrum von Tallinn beträgt ca. 7 km.