Sehenswürdigkeiten in Lübeck

Die schleswig-holsteinische Hansestadt Lübeck eignet sich bestens für einen Städteurlaub innerhalb Deutschlands. Das nördlichste Bundesland lässt sich hier von seiner schönsten Seite bewundern und die nahe Ostsee lädt ein zum Badespaß.
Lübeck ist deutschlandweit für sein Marzipan der Firma Niederegger bekannt, das eine besonders süße Spezialität der Stadt darstellt. Es gibt mehrere Filialen des beliebten Ladens in Lübeck, wovon mindestens eine besucht werden sollte. In den dazugehörigen Niederegger-Cafés lässt es sich gemütlich sitzen und genießen und die kreativen Marzipanfiguren in allen Formen und Farben sind stets ideale Souvenirs.
Weiterhin ist das Lübecker Holstentor, das den Eingang zur Altstadt markiert, sehenswert und beherbergt auch ein kleines Museum in seinem Inneren.
Die kopfsteingepflasterten Gassen der Altstadt laden rund um das Jahr zu Entdeckungstouren an und auch zum Shoppen ist Lübeck mit seinen kleinen, oft ein wenig ausgefallenen Boutiquen sehr beliebt.
Neben vielen Museen, Ausstellungen und prächtigen Bauwerken kann Lübeck zudem auf seinen malerischen Hafen stolz sein. Die nordische Gelassenheit zeigt sich hier besonders und mit den Seeleuten lassen sich nette Schwätzchen halten.
Übrigens gibt es in Lübeck etwa 200.000 Einwohner, wovon etwa 5000 Studenten sind. Dies prägt das Stadtbild und gibt Lübeck einen sehr jugendlichen und weltoffenen Touch.

Hotels in Lübeck

In Lübeck, der „Kulturhauptstadt des Nordens“, gibt es eine sehr große Auswahl an Hotels, denn die Stadt ist nicht zuletzt wegen ihrer Nähe zur Ostsee so beliebt.
Der Nahverkehr ist bestens ausgebaut. Wer hauptsächlich des Meeres wegen kommt, sollte sich ein Hotelzimmer am Travemünder Strand mieten. Der kleine Ort liegt direkt neben Lübeck und bietet die direkte Lage am Wasser.
Übrigens empfiehlt sich für Familien mit Kindern ein Ausflug in den Hansapark.
So ist beispielsweise das Hotel Hanseatischer Hof, von dem aus es nicht weit bis zur Ostsee ist, eine besonders schöne Unterkunft.
Wer gern mitten in Lübeck wohnen möchte, sollte darauf achten, dass sich das Hotel direkt in der Altstadt befindet. Hier gibt es viele Angebote und insbesondere kleinere Pensionen haben sich etabliert. In familiärer Atmosphäre kann hier gefrühstückt werden, wie etwa im Hotel Phoenix – Alter Speicher, und der Blick auf die Gebäude der Altstadt lockt bereits zur nächsten Erkundungstour.
Besonders gut gelegen ist das Hotel Nordic Lübecker Hof inmitten der Innenstadt.
Daneben finden sich auch sehr luxuriöse Hotels in Lübeck, da sich in dem Ort unter anderem viele Geschäftsleute aufhalten. Hier ist das Hotel Klassik oder das Ibis in der Lübecker Altstadt sehr zu empfehlen.