Urlaub in Istanbul

Die türkische Stadt Istanbul ist von Europa aus nicht weit entfernt und wirkt doch wie aus einer völlig anderen Welt, ja, wie aus einer anderen Zeit. Verträumte Gässchen, fremdartige Gerüche und zauberhafte Moscheen sorgen dafür, dass jeder Tourist sich wohl fühlt und fasziniert wieder nachhause fahren wird.
Auch ist das Angebot an Spas, Massagen und orientalischen Bädern sehr groß, das heißt, die Entspannung auf Türkisch kann in Istanbul kennengelernt und genossen werden.
Viele kulturelle Schätze sorgen für Abwechslung und der Urlaub wird garantiert unvergesslich.
Nicht zu vergessen ist das angenehme Klima, das vor allem im Herbst und Frühling für Europäer geradezu perfekt ist, um sich zu entspannen und um ein wenig braun zu werden.

Hotels in Istanbul

Besonders beliebt und auch sehr malerisch sind die Hotels am Bosporus, jener Meeresenge, die Istanbul in zwei Hälften teilt. Hier befinden sich viele der äußerst luxuriösen Hotels, auf die die Stadt sehr stolz ist.
Aber natürlich lässt es sich in Istanbul auch etwas günstiger und dennoch sehr schön wohnen.
Da die Stadt eine große wirtschaftliche Bedeutung hat und viele Messen in ihr stattfinden, ist es wichtig, gerade in der Messezeit früh genug zu buchen, da dann die Hotels schnell ausgelastet sind. Levent ist das Geschäftsviertel, in dem es besonders lebhaft und geschäftig zugeht.
Selbstverständlich haben sich große Hotelketten wie Ibis, HolidayInn und das Hilton in Istanbul niedergelassen und locken mit ihren hohen internationalen Standards.
Aber in den verträumten Gassen und Gässchen finden sich auch viele individuelle Hotels, die sich bestens für Entdeckungstouren und Spaziergänge zum Verlaufen anbieten.
Das Essen ist in den Hotels von Istanbul wie in der ganzen Stadt sehr gut und orientalisch angehaucht.
Kultur und viele Events locken ebenso wie verführerisch duftende Basare individuelle Läden.
Urlauber werden bei diesem reichhaltigen Angebot meistens recht wenig Zeit im Hotel verbringen.