Obwohl gegenwärtig Flugreisen, Kreuzfahrten und auch Busreisen mehr im Licht der Öffentlichkeit stehen als Zugreisen, haben Letztere auch heute noch eine große Bedeutung für die Urlaubsgestaltung. Diese, sich zwischen Tradition und Moderne bewegende Form der Reisen erfreut sich nahezu weltweit einer großen Beliebtheit. Mit dem beschaulichen Genießen von Natur und atemberaubenden Landschaft, dem Kennenlernen exotischer Reiseziele und einer Vielzahl unterschiedlichster Urlaubseindrücke bieten Zugreisen all das, was sich viele Menschen von ihrem Urlaub erträumen.

Dabei bieten Zugfahrten im 21. Jahrhundert gleich, auf welchem Kontinent sie stattfinden, in der Regel einen perfekten Service und lassen sich bei Bedarf bequem mit Bus-, Schiffs- und Mietwagenpassagen kombinieren. Außerdem bietet diese Form des Reisens die Möglichkeit, seinen Urlaub sowohl individuell als auch in der Gruppe ausleben zu können. Zugreisen werden von den verschiedensten Reiseanbietern überwiegend als Bahn-Erlebnisreisen oder als Luxuszugreisen angeboten.

USA und Kanada

Großen Zuspruch finden Reisen per Zug durch die USA und Kanada. Das amerikanische Unternehmen AMTRAK betreibt rund drei Dutzend Zugstrecken in den USA und Kanada, mit denen weit über 500 verschiedene Reiseziele in Nordamerika erreichbar sind. Mit dem Erwerb eines sogenannten USA Rail Passes kann man sich für einen auf 15 bis 45 Tage begrenzten Zeitraum eine unterschiedliche Zahl von Reiseabschnitten sichern, die zu den Nationalparks des Mittleren Westens ebenso führen wie nach New York, Chicago oder in die Rocky Mountains.
Zugreisen durch die kanadischen Rocky Mountains führt neben der Via Rail Canada ebenfalls eine als Rocky Mountaineer bekannte kanadische Eisenbahngesellschaft durch. Abenteuerliche Erlebnisse verspricht eine 11-tägige Zugreise von Toronto bis Vancouver. Auf einige durch den Westen Kanadas führende Routen wird ein Bordservice in deutscher Sprache geboten.

Südamerika

Im Mittel und Südamerika verkehren legendäre Züge wie der argentinische Tren al las Nubes oder der Andean Explorer im traditionellen Stil der 1920er Jahre hinauf zu den schneebedeckten Gipfeln der Anden, führen nach Buenos Aires oder nach Machu Picchu.
Weitere gern besuchte Ziele für Bahnreisen befinden sich in Mexiko, Bolivien und Ecuador.

Australien

Legendäre Züge wie beispielsweise der „Indian Pacific“ laden zur Entdeckungsreise durch Australien ein während Bahnreisen mit Rovos Rail durch das südliche Afrika führen. Nicht unerwähnt bleiben soll die auf der längsten Bahnstrecke der Welt verkehrende Transsibirische Eisenbahn, die zwischen Moskau und dem Pazifik verkehrt.

Europa

Zugreisen zu den schönsten europäischen Orten lassen sich besonders flexibel und günstig mit dem Interrail Global Pass durchführen. In den meisten Staaten zwischen Irland und der Türkei werden mit diesem Pass Vergünstigungen für bestimmte Fähr-, Bus- oder Zugfahrten gewährt. Beispielsweise bietet dieser Pass in der Schweiz Vorteile bei einer Fahrt im Galacier Express oder im Bernina Express.
Weitere beliebte Zugreisen führen durch die Staaten der Balkanhalbinsel, zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Türkei oder befördern Genießer von Istanbul nach Budapest.

All diese beispielhaft genannten Zugreisen lassen sich nahezu beliebig durch unzählige weitere Urlaubsreisen per Zug ergänzen.