Bewohnt wird das Gebiet von Shanghai bereits seit etwa 4000 vor Christus und bedingt durch die Lage im Mündungsgebiet des Huangpu-Flusses und dem Ostchinesischen Meer ist Shanghai die bedeutendste Industriestadt Chinas. Deswegen war Shanghai für die Wirtschaft Chinas immer sehr wichtig, wurde jedoch durch die vielen Kriege schwer in Mitleidenschaft gezogen. Erst im Zuge der Kulturrevolution in den 80ern wurde der industrielle Wiederaufstieg der Stadt eingeleitet.  Durch das subtropisch maritime Monsunklima gibt es in Shanghai vier Jahreszeiten. Im Sommer ist es mit etwa 32 Grad sehr heiß während es im Winter durchschnittlich zehn Grad hat.

Hauptsaison

Reisebudget Kulturangebote Nachtleben Typisches Gericht Typisches Getränk
März-Mai/ Sept.-Nov.         €€                 *            ***      Nanxiang

Oolong Tee


Sehenswürdigkeiten

Shanghai ist eine moderne Stadt und alte Gebäude sind kaum vorhanden. Die siebenstöckige “Long-Hua-Pagode”, das Long-Hua-Kloster sowie eine drei Meter hohe Buddha-Statue aus der Song-Dynastie sind erhalten geblieben. In den engen Gassen der Altstadt stehen zweistöckige Holzhäuser und im historischen Zentrum befindet sich der Yu Yuan. Der Yu-Garten aus dem 16. Jahrhundert zählt auch zu den touristischen Attraktionen. Ebenfalls interessant ist das Shanghai Museum sowie das Shanghai Oriental Art Center.

Unterkunft

Legendär ist das Peace Hotel, es wurde im Jahr 1929 erstmals im “Gothic Style der Chicago School” erbaut. Politiker und bekannte Persönlichkeiten wie beispielsweise Charlie Chaplin, Bernard Shaw sowie der US-amerikanische General Marshall übernachteten im Peace Hotel. Viele bekannte Hotelketten sind ebenfalls in Shanghai vertreten. Ein weiteres außergewöhnliches Hotel ist das “Waldorf Astoria Shanghai on the Bund”. Hervorragend sind “The Peninsula Shanghai”, das Marriott Executive, Les Suite Orient sowie das JW Marriott.

Wunderbar wohnen kann der Besucher Shanghais auch im Grand Central Hotel, im Jumeirah Himalayas Hotel sowie im “Hotel Indigao Shanghai on the Bund”. Mitten im Songjiang District liegt das Holiday Inn. Beliebt bei den Touristen ist auch das Ritz-Carlton Shanghai. Weitere bekannte Hotels sind das Intercontinental, Gran Melia, “Lanson Place Jin Qiao” sowie das Shangri-La in Pudong. Im Viertel Jing’an liegt das Swissôtel Grand Shanghai. Inmitten eines angelegten Privatgartens liegt das “Okura Garden Hotel Shanghai”. Beim Yu Garden mitten im Zentrum befindet sich das “Renaissance Shanghai Yu Garden Hotel”. Beliebt ist auch das “Shanghai Fenyang Garden Boutique Hotel”, welches in einer grünen Oase in der Nähe des Konservatoriums liegt. Insgesamt verfügt Shanghai über mehr als 600 Hotels in allen Preisklassen.